Die Geschäftsstelle des BVSH bittet aufgrund einer aktuellen Abfrage zur Aktualisierung der Hauptspielhalle um die Mithilfe der Vereine. Eine entsprechende E-Mail ist an alle  Vereine versandt worden. Bitte beantwortet die Anfrage zeitnah, sodass die Informationen zügig eingepflegt werden können. 

Zwecks Fragen oder Informationen bitte an die Geschäftsstelle wenden unter: Tel.: 0176 47 04 49 93 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Voraus dankt der BVSH für euer Engagement!

 

Aufgrund einer immensen Flut an kurzfristigen Messenger-Nachrichten (Whatsapp, etc.) wird der BVSH offiziellen Änderungen und Aktualisierungen von Informationen sowie Ab- oder Ummeldungen etc. ab sofort nur noch per Mail annehmen.

Zwecks Fragen oder Informationen bitte an die Geschäftsstelle wenden unter: Tel.: 0176 47 04 49 93 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Robert Wollschlaeger
Robert Wollschlaeger ist neuer Geschäftsführer des BVSH und damit Nachfolger von Jörg Schwark. Er zieht seit dem 01. September die Fäden in der Geschäftsstelle. Die Geschäftsstelle erreicht ihr per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der BVSH wünscht Robert einen guten Start und viel Erfolg in seinem neuen Tätigkeitsfeld.

Am 07. und 08. September 2019 findet das "Trainer machen Schule" Leistungscamp in Henstedt-Ulzburg statt. Dafür laden wir alle sportlichen und motivierte Girls aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen ein. ●Ort: Gemeinschaftsschule Rhen, Schäferkampsweg 34, 24558 Henstedt-Ulzburg ●Zeit Sa./So. jeweils 10:00-18:00h (inkl. 2h break) ●Top-Coaches/ Spielerinnen aus der DBBL und AWBL bereiten Euch auf die Saison vor! ●Täglich 6 Stunden harte Drills, Skills, Taktik und Spiele 3x3/5x5!! ●Übernachtung in der Vereinshalle möglich! ●Kostenbeitrag: 40€ pro Teilnehmerin (Überweisung). Infos und Anmeldung über Björn Hinrichs:  0171-6972167 mobil oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

I. Weiss - J. Schwark

Auf dem DBB-Bundestag 2019 in Essen wurde Jörg Schwark für seine langjährige Verbandsarbeit im Basketball-Verband Schleswig-Holstein e.V. vom DBB mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet, die ihm vom DBB Präsidenten Ingo Weiss übergeben wurde.

Beim letzten Jugend- und Verbandstag in Neumünster am 18. Mai wurde der Wunsch geäußert, ob wir bzw. unser Ausrüstungspartner peakzone ein spezielles Angebot für Moltenbälle für unsere Vereine machen könnten.

Im Anhang findet Ihr den Flyer von peakzone über das Angebot des SB4-DBB. Dieses exklusive Angebot ist, in Zusammenarbeit mit dem BVSH und peakzone, ausschließlich für Vereine des BVSH gültig.

Für den VTG-Supercup (16.-18.08.2019) in Hamburg bietet die BWA auch in diesem Jahr für unsere Mitglieder wieder ein Vereinsangebot an. Je 8 gekaufter Tickets gibt es vier Freikarten on top und statt des normalen Preises bezahlen die Teilnehmer nur den ermäßigten Preis. Das ganze kann per Fax oder per Mail bei der BWA entsprechend bestellt werden. Die Rückmeldefrist ist der 01.08.2019.

Leider hat uns Inger Treu mitgeteilt, dass sie als Geschäftsführerin mit sofortiger Wirkung nicht mehr zur Verfügung steht. Unser bisheriger Geschäftsführer, Jörg Schwark, hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, im Übergang die Geschäftsführung für die nächsten Monate zu übernehmen. Gleichzeitig werden wir verstärkt nach einer kurzfristigen Nachfolge für diese Stelle suchen. Eine aktuelle Ausschreibung der Position wird in Kürze veröffentlicht. Die Kontaktdaten auf unserer Homepage wurden bereits aktualisiert.

Der Vorstand des BVSH hat beschlossen,  Thorben Ehresmann als kommissarischen Ressortleiter Schiedsrichterwesen bis zum Verbandstag 2019 einzusetzen. Die Poolansetzungen übernimmt Christian Gemp, der das Amt als Poolansetzer ebenfalls bis zum Verbandstag übernimmt.

Hiermit gibt der BVSH den Rücktritt von Stefanus Freisfeld, Ressortleiter III Schiedsrichterwesen, zum 01.04.2019 bekannt. Über die kommissarische Zuständigkeit für das Ressort wird der Vorstand auf seiner nächsten Sitzung am 11.04.2019 entscheiden. Bis dahin ist die BVSH-Geschäftsstelle Ansprechpartner. Interessenten, die das Amt des Ressortleiter kommissarisch bis zum Verbandstag 2019 ausüben möchten melden sich bitte ebenfalls bei der Geschäftsstelle. Weitere Informationen folgen nach der Vorstandssitzung.

Ab dem 1.3.2019 gibt es neue Kontaktdaten der Geschäftsstelle im BVSH. Inger Treu übernimmt die Geschäftsführung von Jörg Schwark. Die neue Anschrift der Geschäftsstelle lautet: Haus des Sports, -Basketball-Verband Schleswig-Holstein-, Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel. Die Kontaktdaten von Inger findet ihr unter Kontakte > Funktionäre > BVSH-Geschäftsstelle.

Liebe Vereinsvertreter, liebe Basketballfreunde, zum 28.02.2019 scheidet nach über 15 Jahren Jörg Schwark als BVSH Geschäftsführer aus. Die Nachfolge übernimmt ab dem 01.03.2019 Inger Treu.

Soweit die offizielle (und etwas trockene) Information für unsere Vereine. Jörg hatte uns diesen Schritt sehr frühzeitig mitgeteilt. Hinter dieser Meldung stehen aber auch 15 Jahre Verdienste, Engagement, Herzblut und Leidenschaft für unseren Sport.

Der Vorstand des BVSH hat auf seiner Sitzung vom 24.01.2019 Christina Ehresmann als kommissarischen Ressortleiter Sportorganisation eingesetzt. Christina wird die Arbeit des Ressorts bis zum Verbandstag 2019 am 18. Mai übernehmen.

Hiermit gibt der BVSH den Rücktritt von Lars Thiemann, Ressortleiter II Sportorganisation, zum 01.01.2019 bekannt. Über die kommissarische Zuständigkeit für das Ressort wird der Vorstand auf seiner nächsten Sitzung am 24.01.2019 entscheiden. Bis dahin ist die BVSH-Geschäftsstelle Ansprechpartner. Interessenten, die das Amt des Ressortleiter kommissarisch bis zum Verbandstag 2019 ausüben möchten melden sich bitte ebenfalls bei der Geschäftsstelle. Weitere Informationen folgen nach der Vorstandssitzung.

Hiermit veröffentlicht der BVSH den aktualisierten Rahmenterminplan. folgende Änderungen / Ergänzungen wurden vorgenommen: Der Termin des Jugend Pokalfinales wurde auf den 16.03.2019 vorverlegt. Der Termin "Perspektive für Talente" für die LAm06 wurde nachgetragen. Das Sichtungsturnier ist der Nachfolger von "Talente mit Perspektive" und findet vom 25.-27.01.2019 statt.

Ab sofort gibt es keine vom BVSH genehmigten Farbkopien der DBB-Teilnehmerausweise mehr (bisher §7(6) BVSH-SO). Als Alternative ist es möglich, den über TeamSL verfügbaren Vorläufigen TA mit Passfoto, Vereinsstempel und Unterschrift des Spielers zu versehen. Ein derartiger Vorläufiger TA fällt nicht unter die Regelung aus §7(1) BVSH-SO und wird wie ein normaler Teilnehmerausweis gehandhabt.

Die Ausschreibung Senioren Saison 2018/2019 wurde entsprechend angepaßt und in den Allgemeinen Bestimmungen um Absatz (11) erweitert. Die geänderte Ausschreibung ist im Download zu finden.

Der Vorstand des BVSH hat beschlossen, analog zum auf dem Verbandstag geänderten §16 der Satzung, die BVSH Spielordnung wie folgt zu ändern:
Der §7 (4) wird ersatzlos gestrichen. Absatz (5) wird zu Absatz (4).
Begründung: Der VT hatte dem Ressortleiter Sportorganisation den Arbeitsauftrag erteilt, die Rechtmäßigkeit dieses Absatzes mit dem DBB zu klären. Tatsächlich ergab die Klärung mit dem Vizepräsidenten Sport des DBB, dass es sich hier tendenziell um einen Widerspruch zu bestehenden DBB-Ordnungen handelt und die Formulierung entsprechend aus der Landesverbandsordnung entfernt werden solle. Dieser Empfehlung kommt der BVSH hiermit nach.

Die Fahrtkostentabelle wurde aktualisiert. Es gilt ab sofort die aktualisierte Liste, die im Downloadbereich (Service-->Download-->Formulare Schiedsrichterwesen) zu finden ist. Ebenso wurde der Schiedsrichterkatalog aktualisiert. Unter Punkt 8c wurde die Regelung für Spiele in Westerland auf Sylt aufgenommen.

Der Basketball-Verband Schleswig-Holstein (BVSH) startet ab sofort in eine vierjährige Zusammenarbeit mit dem Sportartikelhändler und -vermarkter peakzone. Das Unternehmen löst basketBalldirekt.de und Spalding ab. peakzone ist spezialisiert auf die Ausstattung von Vereinen, Verbänden und Fanclubs. Der Kundenstamm erstreckt sich über Teams der Kreisliga bis hin zur Bundesliga und zu namenhaften Verbänden aus Basketball, Fußball, Rugby, Handball und Volleyball. Ob Teamausstattung, Trikot-Veredelung, das Designen von Fanwear-Camp-Shirts oder die Entwicklung eines eigenen Logos, aber auch Ausrüsterverträge, peakzone bietet alles aus einer Hand.

Die Veranstaltung wurde abgesagt!

Im Nachgang zum Verbandstag und der nachfolgenden Information über die zukünftige Vorgehensweise möchten wir den veränderten Dialog mit allen Vereinen unseres Verbandes starten.

Das nächste Treffen haben wir nunmehr für den 10.10.2018 in Kaltenkirchen geplant. Näheres entnehmt Ihr bitte der beiliegenden Einladung, die sich primär an die Vereine aus dem südlichen/mittleren Bereich von Schleswig-Holstein richtet. Natürlich sind alle Vereine herzlich eingeladen, aber wir planen noch weitere Regionalkonferenzen an anderen Standorten.

Weitere Informationen entnehmt bitte der Einladung.

Durch verschiedene Veröffentlichungen hatten wir im April 2018 davon Kenntnis erhalten, dass die Grund- und Gemeinschaftsschule in Boostedt eine „Zweigstelle“ in der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber eingerichtet hat.

Hieraus entstand die Idee, ein Pilotprojekt zusammen mit der Schule und der DRK Betreuungsgesellschaft zu entwickeln, um eine sportliche Alternative zu bieten. Erste Kontakte mit den Partnern verliefen sehr positiv und führten dazu, dass wir bereits Mitte August einen „Tag des Basketballs“ als Startpunkt planen konnten.

Am Montag den 13.08.2018 war es endlich soweit. Das kooperative Basketball-Projekt zwischen der DRK Betreuungsgesellschaft und dem Basketball-Verband Schleswig-Holstein (BVSH) wurde mit einem „Tag des Basketballs“ in der Sporthalle der Gemeinschaftsunterkunft gestartet.

Hintergrund dieser im Nachhinein mehr als gelungenen Aktion war es, dass der BVSH auf der Suche nach neuen Talenten, Trainern und Basketballinteressierten auf die Einrichtung in Boostedt aufmerksam geworden ist.

Die Veranstaltung in Rendsburg ist abgesagt! In Kaltenkirchen findet die Regionalkonferenz statt!

Im Nachgang zum Verbandstag und der nachfolgenden Information über die zukünftige Vorgehensweise möchten wir den veränderten Dialog mit allen Vereinen unseres Verbandes starten.

Das erste Treffen haben wir nunmehr für den 10.09.2018 in Rendsburg geplant. Näheres entnehmt Ihr bitte der beiliegenden Einladung, die sich primär an die Vereine aus dem nördlichen/mittleren Bereich von Schleswig-Holstein richtet. Natürlich sind alle Vereine herzlich eingeladen, aber wir planen noch weitere Regionalkonferenzen an anderen Standorten (das nächste Treffen wird am 10.10.2018 in Kaltenkirchen stattfinden).

Weitere Informationen entnehmt bitte der Einladung.

 

Neuer Melderekord beim Trainer-machen-Schule Final-Day 2018 am 26.Juni : Über 400 Grundschüler werden in 35 Teams dem roten Ball nachjagen. Zusätzlich wird unser Partner ALBA Berlin erneut mit dem kinder+Sport Basketball Testparcour die erlernten Fähigkeiten der Kids belohnen! Start in den Sporthallen des Alstergymnasiums in Henstedt-Ulzburg ab 8:00h. Teilnehmer am Testtag können über den Link https://www.kinderplussport.de/basketball-academy/termine/testtag/testtag-bei-trainer-machen-schule-in-henstedt-ulzburg/ansicht/detailansicht/ noch nachmelden! www.Trainer-machen-Schule.de . Wir bewegen den Norden.

Hiermit teilen wir euch mit, das die Tabellen auf unserer Homepage den offiziellen Abschlußtabellen der Saison 2017/2018 entsprechen.

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Entscheidung ist die Berufung zugelassen. Gemäß §3, Abs. 1, Nr. 2b DBB RO ist sie bei dem Vorsitzenden des BVSH Rechtsausschusses, Herrn Jörg Rau, Lärchenwinkel 16, 22844 Norderstedt einzulegen.
Bei Einleitung eines Verfahrens vor der ersten Rechtsinstanz werden Gebühren in Höhe von Euro 104,- (gem. § 28 Abs. 1 Nr. 2 DBB-RO) fällig, die ohne Aufforderung auf das Konto des BVSH unter Angabe des AZ mit dem Hinweis Berufung einzuzahlen sind. Die Bestimmungen der §§ 18 (Fristen und Formen), 28 (Gebühren) und 22 (Verjährung) sind dabei besonders zu beachten. Berufungsfrist: 1 Woche (gem. § 18 Abs. 1 DBB RO)

Am 29.06.2018 findet in Braunschweig das Spiel der WM-Qualifiers gegen Österreich statt.. Hierfür hat der DBB für unsere Mitglieder ein Vereinsangebot inkl. Bestellformular erstellt. Je 8 gekaufter Tickets gibt es vier Freikarten on top und statt des normalen Preises bezahlen die Teilnehmer nur den ermäßigten Preis. Das ganze kann per Fax oder per Mail bei der BWA entsprechend bestellt werden. Die Rückmeldefrist ist der 18.06.2018. Weitere Informationen und das Bestellformular befindet sich im Anhang.

Partner des BVSH

Spielpläne / Ergebnismeldung

Masterplan 14.10.2019
peakzone BVSH-Cup 14.10.2019

Ergebnismeldung

Tel.: (0461) 500 26 62
ergebnisse@bvsh.de

Nächste Termine

18 Okt 2019 Turnier Team Nord in HH
20 Okt 2019 Stützpunktraining Nord
02 Nov 2019 Trainernachprüfung
04 Nov 2019 DBB/LV GS Tagung
14 Nov 2019 Vorstandssitzung

Kinderschutz

Kinderschutz im BVSH

Stellenbörse

DOSB

Trainer machen Schule

E-Learning

Basketball Aid

Sport gg. Gewalt

Sport gegen Gewalt