Wie kann ich mich gesund ernähren? Wie bereite ich mich ernährungstechnisch auf einen Spieltag vor? Was, wenn ich während eines Spieltages Hunger verspüre? Wieviel soll ich eigentlich trinken und was?
Der BVSH lädt im Rahmen des DBB-Aktionstages "Back on Court" zu einem Online-Workshop zum Thema "Gesunde Ernährung im Sport" ein.
Termin ist der: 19.06.2021 / 13:00 Uhr
Frau Steinkamp von der AOK NordWest wird bei der Veranstaltung zunächst einen Überblick über die gesunde Ernährung für einen Sportler insbesondere auch Kinder und Jugendliche geben, bevor sie dann den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung Rede und Antwort steht.
Die Online-Veranstaltung findet auf der Plattform GoToMeeting statt. Die Anmeldung erfolgt per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Link zur Veranstaltung wird dann per Email verschickt.

Endlich geht’s wieder los und auch der BVSH startet beim DBB Aktionstag BACK ON COURT am 19. & 20. Juni wieder durch! Im angehängten Flyer haben wir euch eine Auswahl kleiner Übungsstationen zusammengestellt, damit eurem Kids-Aktionstag nichts mehr im Wege steht.

Eure Veranstaltung am Aktionstag könnt ihr auch im BACK ON COURT-Eventkalender auf https://events.basketball-bund.net/#events eintragen – so bekommt ihr Teilnehmerurkunden, Plakate und vielleicht sogar eine kleine Überraschung vom DBB zugeschickt. Dazu könnt ihr euer Vereinslogo in die BACK ON COURT-Grafik einfügen und über Social Media, Mail oder per Bildnachricht euren Aktionstag bewerben. Auch könnt ihr euch mit eurer Aktion um ein tolles Materialpaket vom DBB bewerben, alle weiteren Infos zur BACK ON COURT-Aktion bekommt ihr hier: https://www.basketball-bund.de/dbb/back-on-court

Nutzt euren Aktionstag, um z.B.
• Schnuppertraining
• Vereinstraining
• 3x3 Freiplatzaktionen
• Basketball in der Innenstadt
• ...
anzubieten.

Das Ressort Jugend- und Breitensport (JB) lädt alle Interessierten Vereinsvertreter zu einer Vereinssprechstunde ein. Diese Videokonferenz findet am Do, 20.05.2021 um 19.30 Uhr über "MS Teams" statt. Das Hauptthema soll der Jugendspielbetrieb 2021 sein. Außerdem wollen wir uns mit euren Sorgen und Nöten auseinandersetzen, sowie einfach mal wieder zusammen plaudern. Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch bitte bei der BVSH Geschäftsstelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis zum 18.05.2021 für die Vereinssprechstunde an.

Kuchen backen für den Heimspieltag. Der Getränkeverkauf bei eben diesem. Das Coaching der Nachwuchsmannschaft. Die Koordinierung der Schiedsrichter im Verein. Was diese Aufgaben gemein haben? Sie sind genauso unverzichtbar wie all die ehrenamtlichen Tätigkeiten, die in unseren Basketballvereinen normalerweise Woche für Woche anfallen und von einer Vielzahl freiwillig Engagierter erledigt werden. Doch wie sieht das eigentlich aktuell aus? Basketballspiele finden nicht statt, Zuschauer gibt es schon mal gar keine. Folglich werden keine Kuchentheken bestückt, Trainer sehen ihre Teams maximal in Videokonferenzen. Die Gefahr: Das Vereinsleben gerät in Vergessenheit.

Der Online-Workshop "Digitale Teambetreuung" in Zusammenarbeit mit dem DBB war eine sehr interessante und lehrreiche Veranstaltung. Die Vereins- und Verbandsvertreter konnten ganz sicher ein paar Ideen und Anregungen für die Umsetzung in die eigenen Mannschaften mitnehmen. Hier für euch die angekündigte Linksammlung. Darin finden sich Links, die im Workshop bereits angesprochen wurden aber auch eine ganze Reihe weiterer Angebote, die der DBB in den vergangenen Wochen für die Vereine in Deutschland zusammengetragen hat. Wir hoffen, dass diese Anregungen euch bei der Arbeit in den Vereinen und im Verband helfen. Habt ihr selbst noch besondere Links, die noch nicht auf dieser Liste stehen, schickt die gerne an uns, um die Linksammlung erweitern zu können.

In der digitalen Vorstandssitzung am 18. Februar 2021 hat der Vorstand beschlossen, die laufende Saison offiziell zu annullieren und zu beenden. Die Saison gilt als nicht gespielt, alle Mannschaften behalten das Startrecht für die nächste Saison.

Die Regionalliga Nord hat ebenso alle Wettbewerbe abgesagt.

Wie kann es uns gelingen, unsere Teams auch in der Pandemie und während der Kontakt-beschränkungen zu Sport und Bewegung zu motivieren, sie dabei anzuleiten und sie damit auch an unsere Vereine und unsere Sportart zu binden? Wie wichtig sind dabei die sozialen Aspekte und wie lassen sich Teamchemie und Bezug aufrechterhalten? Warum macht es Sinn, bei all den vorhandenen Online-Angeboten noch selber etwas anzubieten und wie lässt sich das Vorhandene nutzen?

Aufgrund der aktuell Situation und der am 15. Dezember abgehaltenen digitalen Sprechstunde verschiebt der BVSH den BVSH Infoabend auf den 5. Februar 2020 um 19:30 Uhr. Zur Zeit gibt es keine weiteren Neuigkeiten und wir hoffen, dass wir in der Februarsitzung dann schon einen konkreten Fahrplan für die nächsten Monate haben.

In seiner Sitzung vom 17.11.2020 hat der Vorstand folgende Änderungen beschlossen:

Nach dem Verbandstag 2019 ist es zu 2 Fehlern im Gebührenkatalog gekommen. Folgende vom Verbandstag 2019 beschlossene Anträge (Antrag 19 und 20) wurden nur teilweise bzw. gar nicht im Gebührenkatalog aufgenommen:

NEU: A12 | Prüfungsgebühr Lizenzwiederherstellung | Spielleitungsgebühr für den Prüfer

NEU: A21 | Prüfungsgebühr LSD | 25€ | inkludiert in den Lehrgangsgebühren LSD

Die Änderungen sind im aktuellen Gebührenkatalog bereits eingepflegt.

Am 2. Oktober findet der BVSH Infoabend von 19:30 Uhr - 21:00 Uhr in Form einer MS Teams Sitzung statt. Als Gesprächspartner stehen euch Fried Schröder und Christina Ehresmann zur Verfügung, sowie unsere neue Geschäftsführerin Kerstin Erdmann und Frank Schlösser.

Es gibt keine Tagungsordnungspunkte, da es um eure Fragen geht. Macht euch bitte im Vorfeld Gedanken über eure Themen. Anmeldung bis Donnerstag, 1. Oktober, 20 Uhr unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihr bekommt dann eine Einladungsmail. Ihr müsst nicht als Abteilungsleiter selbst daran teilnehmen, natürlich kann auch ein Vertreter aus eurem Verein teilnehmen.

Der BVSH freut sich über eine rege Teilnahme.

Kerstin Erdmann ist neue Geschäftsführerin des BVSH und tritt damit Nachfolge von Robert Wollschlaeger an. Sie zieht seit dem 01. September die Fäden in der Geschäftsstelle. Die Geschäftsstelle erreicht ihr per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der BVSH wünscht Kerstin einen guten Start und viel Erfolg in ihrem neuen Tätigkeitsfeld.

Auf den Vorstandssitzungen vom 18. August 2020 und 3. September 2020 wurden folgende Referenten in die Ausschüsse berufen:

Ressort II (Sportorganisation)

Referent Sportdisziplin: Thomas Pickhardt

Schiedsrichteransetzer Vereine: Lennart Kempin

Schiedsrichteransetzer Pool: Christian Gemp

Referent MMVB & TK: Dominique Andresen

In der Vorstandssitzung vom 16.07.2020 wurden 2 Anträge mit redaktionellen Änderungen für den Gebühren und Strafenkatalog einstimmig befürwortet. Im Strafenkatalog wurde B3-01 entsprechend der Einführung von TeamSL abgeändert. In Zukunft melden die Vereine die Ergebnisse über TeamSL und nicht mehr an die Pressestelle. Im Gebührenkatalog war der Punkt A11 doppelt aufgeführt. A11 Gebühr für die Genehmigung und Weiterleitung der STB nach DBB SO wurde auf den freien Punkt A10 abgeändert. Die Änderungen sind im Strafenkatalog und Gebührenkatalog auf der Homepage bereits eingepflegt.

BVSH sucht Geschäftsführer für seine Geschäftsstelle

Mit der beigefügten Ausschreibung suchen wir kurzfristig einen neuen Geschäftsführer (m/w/d) für unsere Geschäftsstelle.

Mit der weiteren Professionalisierung und Konzentrierung unserer Geschäftsstelle planen wir mittelfristig die Einrichtung einer halben Stelle (aktuell Minijob/EUR 450) sowie die Einrichtung eines Verbandsbüros in Kiel.

Hierfür suchen wir eine/n motivierte Teamplayer/-in, die die anstehenden Aufgaben mit dem bestehenden Verbandsteam gemeinsam entwickeln und umsetzen will.

Liebe Vereinsvertreter, hiermit lade ich alle Vereine zu einer "Gesprächrunde mit den Präsidenten zur aktuellen Lage im BVSH" als Videokonferenz ein. Bitte nennt mir ein, zwei Terminwünsche. Die Zeitfenster der Termine können von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 18 Uhr bis 21 Uhr vergeben werden. Je nach Rückmeldung und Anzahl der Gesprächstermine werde ich dann die Vereine einteilen. Sollte kein Termin passen, informiere ich euch darüber und wir versuchen einen neuen Termin zu finden. Termine bis Ende Juli und in den Ferien sind ebenfalls möglich.

Bitte meldet euch dazu mit Vereinsname, der Anzahl Teilnehmer und pro Teilnehmer einer gültigen Mailadresse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte im Betreff "Gesprächsrunde mit dem Präsidenten Vereinsname" schreiben. Ich werde dann aufgrund der Rückmeldungen entscheiden, ob es einzelne Gespräche oder größere Runden mit mehreren Vereinen wird. Wenn ihr als Verein spezielle Fragen/Theman habt, schreibt diese bitte in eure Mail mit dem Terminwunsch mit auf.

Holger Franzen

-Präsident-

Liebe Vereinsvertreter,

der Vorstand des BVSH hat sich einvernehmlich mit Robert Wollschlaeger darauf verständigt, den 
bestehenden Arbeitsvertrag zum 30.06.2020 aufzulösen. Robert hat uns in einem Gespräch mitgeteilt, die Arbeit 
für den BVSH aufgrund der privaten, wie auch beruflichen Situation nicht mehr leisten zu können und
er deshalb kündigen möchte.

Wir bedauern, respektieren aber diesen Schritt und bedanken uns bei Robert für die geleistete Arbeit für
 den BVSH.

Der Vorstand

Hiermit veröffentlichten wir die neueste Corona-Landesverordnung zu Eurer Information. Es bleibt dabei – die bereits bekannten Vorsichtsmaßnahmen / Hygienevorschriften sollten nach wie vor beachtet werden. Bitte sorgt weiterhin für eine kontrollierte Ausübung des nunmehr weiter gefassten Trainingsbetriebes.Für Rückfragen stehen wir Euch weiterhin gerne zur Verfügung. Wesentliche Entwicklungen werden wir selbstverständlich an Euch zeitnah weitergeben.

Der Vorstand des BVSH hat hat auf seiner Sitzung am 4. juni 2020 beschlossen, analog zum auf dem außerordentlichen Verbandstag geänderten §17 und §19 der Satzung, die BVSH Schiedsrichterordnung wie folgt zu ändern:

  • §2 (4) wird laut Satzung angepasst
  • §5 (5) Aktualisierung der Bezeichnung des Ressortleiters
  • §8 (1) und (3) redaktionelle Anpassung
  • §12 (7) Anpassung an die Vorgaben des DBB

Begründung: Der außerordentliche Verbandstag hat der Satzungsänderung zugestimmt. Die Änderungen 1 und 2 wurden entsprechend angepasst. Die Änderungen 3 und 4 entsprechen den Vorgaben des DBB.

Die auf dem außerordentlichen Verbandstag beschlossenen Änderungen der Ordnungen sind hiermit veröffentlicht. Ihr findet die gültigen Ordnungen im Bereich Service --> Downloads --> Satzung/Ordnungen.

In seiner letzten Vorstandssitzung am 07. Mai 2020 hat der Vorstand beschlossen, die beigefügte „Geschäftsordnung Vorstand“ für die zukünftigen Sitzungen einzuführen. Zum einen werden hier bereits etablierte Praktiken und Abläufe präzisiert, aber auch notwendige Ergänzungen dokumentiert, um die Vorstandsarbeit zukünftig optimaler und nachvollziehbarer zu gestalten.

Diese Geschäftsordnung werden wir beim nächsten Verbandstag zur formalen Genehmigung einbringen. Rückfragen gerne an Ressortleiter Finanzen, Fried Schröder.

Aufgrund der Entwicklung und weiterer Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) wird der Seniorenspielbetrieb der Saison 2019/2020 im BVSH ebenfalls beendet.

Der peakzone BVSH-Cup ist hiervon ausgenommen. Die Vereine haben hierzu bereits eine Information erhalten. Ob der Termin für das Final-Four eingehalten werden kann ist derzeit ungewiss. Eine Entscheidung wird dazu in den nächsten 14 Tagen bekanntgegeben.
 
Die Vereine erhalten im Laufe der Woche weitere Information per Mail bezüglich Abschlusstabellen, Auf- und Abstiegsrechte. Bei Fragen wendet euch bitte an die Ressortleiterin Sportorganisation.

Der Basketball-Verband Schleswig-Holstein (BVSH) sagt angesichts der aktuellen Lage bezüglich der Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) alle Maßnahmen, Tagungen und Lehrgänge sowie den gesamten Spielbetrieb in allen seinen Ligen ab. Der Jugendspielbetrieb wird ab sofort beendet. Der Seniorenspielbetrieb wird bis einschließlich 19. April ausgesetzt. Wann und in welcher Form der Spielbetrieb fortgesetzt wird, werden wir gemeinsam entscheiden. Es besteht die Möglichkeit den Spielbetrieb der Senioren bis zum 31. Mai auszuweiten.

Im Vordergrund steht für uns die Gesundheit und das Wohlergehen der Athleten, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Funktionäre und allen weiteren Beteiligten. Diese Regelung gilt für alle Ligen im Verbandsgebiet des BVSH. Den Basketballvereinen wird empfohlen, auch den Trainingsbetrieb vorerst auszusetzen, um die sozialen Kontakte im Basketball zu minimieren.

Wir bitten um euer Verständnis.

Sobald sich an dieser aktuellen Regelung etwas ändert, wird der BVSH umgehend darüber informieren.

Der Vorstand

Christina Ehresmann wird aus gesundheitlichen Gründen bis auf weiteres ihr Amt als Ressortleiterin II nicht ausüben können. Bis zu einer neuen Bekanntgabe wendet euch bitte in ihrer Abwesenheit an Manfred Rosenplänter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Der Ressortleiter III, Markus Wende, ist vom Vorstand ab sofort von seinen Aufgaben nach BVSH Satzung §19 entbunden worden. Für das Amt des Ressortleiter III wird ab sofort Thorben Ehresmann kommissarisch vom Vorstand eingesetzt.

Die Geschäftsstelle des BVSH bittet aufgrund einer aktuellen Abfrage zur Aktualisierung der Hauptspielhalle um die Mithilfe der Vereine. Eine entsprechende E-Mail ist an alle  Vereine versandt worden. Bitte beantwortet die Anfrage zeitnah, sodass die Informationen zügig eingepflegt werden können. 

Zwecks Fragen oder Informationen bitte an die Geschäftsstelle wenden unter: Tel.: 0176 47 04 49 93 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Voraus dankt der BVSH für euer Engagement!

 

Aufgrund einer immensen Flut an kurzfristigen Messenger-Nachrichten (Whatsapp, etc.) wird der BVSH offiziellen Änderungen und Aktualisierungen von Informationen sowie Ab- oder Ummeldungen etc. ab sofort nur noch per Mail annehmen.

Zwecks Fragen oder Informationen bitte an die Geschäftsstelle wenden unter: Tel.: 0176 47 04 49 93 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

SH | Corona Erlasse

Partner des BVSH

Back on Court

freiplatz.org

freiplatz.org

Nächste Termine

DOSB

E-Learning

Stellenbörse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.