Für alle Vereine, die bei den Jugend-Qualifikationsturnieren des BVSH Spieler einsetzen möchten, die noch nicht im Besitz eines gültigen TAs sind, gibt es eine weitere Möglichkeit, die notwendigen Anträge auf Erteilung eines Teilnehmerausweises einzureichen. Sowohl der DBB als auch der BVSH würden es begrüßen, wenn möglichst umfassend von dieser Option Gebrauch gemacht wird. Es ist nun auch möglich, eine eingescannte Kopie des Originalantrags als PDF-Dokument vor dem ersten Spiel des jeweiligen Turniers per Mail an den Spielleiter Danny Kroll zu schicken.

Der Antrag muss komplett ausgefüllt sein (Name, Vorname, Geburtsdatum, Nationalität des Spielers, Unterschrift der Eltern, Stempel und Unterschrift des beantragenden Vereins), andernfalls gilt der Spieler als nicht teilnahmeberechtigt! Gleiches gilt im übrigen auch für Anträge, die in Papierform eingereicht werden. Nach wie vor müssen sich Spieler ohne gültigen TA beim Turnier mit einem Ausweis mit Lichtbild ausweisen. Da dies in der Altersklasse U12 in den meisten Fällen an fehlenden Ausweisen scheitern wird, wird dazu geraten, in dieser Altersklasse noch vor dem Turnier Teilnehmerausweise zu beantragen. Der Kostenfaktor, der dies in älteren Altersklassen unnötig teuer macht, entfällt in dieser Altersklasse praktisch komplett. Um der Spielleitung die Arbeit mit den PDF-Dokumenten zu erleichtern, wird darum gebeten, diese mit der jeweiligen Altersklasse und dem Vereinsnamen, ggf. auch mit dem Namen des Spielers zu benennen.


Nächste Termine

Partner des BVSH

freiplatz.org

freiplatz.org

DOSB

E-Learning

Stellenbörse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.