Am vergangenen Wochenende fand erstmalig die Ausbildung zum DBB Minitrainer*in-Zertifikat im Basketball-Verband Schleswig-Holstein statt. In Kisdorf-Kaltenkirchen nahmen 24 motivierte Minitrainer am Lehrgang teil und bekamen nach den absolvierten Einheiten ihre Zertifikate ausgehändigt.

Inhaltlich wurden allgemeine Informationen zum Minibasketball, die Entwicklung des Kindes, sowie der Umgang als Trainer mit Minis und Eltern thematisiert. Vor allem die Wichtigkeit der niedrigen Körbe für die frühzeitigen Erfolgserlebnisse der Kleinsten und die Unterschiede zum Jugendbasketball wurden gemeinsam erarbeitet. In der Praxis wurde die Trainingsplanung im Minibasketball, sowie viele spielerische und kindgerechte Elemente der Technik- und Taktikvermittlung behandelt.

Als Organisatorin und Referentin war Kim Lebowski, Teilnehmerin der DBB Minitrainer-Offensive, vor Ort. Die Durchführung des Lehrgangs wurde vom Braunschweiger Maxim Hoffmann aus dem Lehrteam der Minitrainer-Offensive unterstützt und dieser war sichtlich zufrieden: „Eine tolle Mischung aus jungen und erfahrenen Trainerinnen und Trainern, die mit vielen Fragen und aktiver Mitarbeit den Erfolg des Lehrgangs sichergestellt haben“.

Vielen Dank an unseren Minireferenten Erik Schwang und die BSG Kisdorf-Kaltenkirchen für einen reibungslosen Ablauf vor Ort, sowie an Tim Brentjes und Jürgen Maaßmann für die inhaltliche Vorbereitung des Lehrgangs.

Die im Basketballverband Baden-Württemberg entwickelte und vom DBB unterstütze und vorgestellte Ausbildungskonzeption des Minitrainer*in-Zertifikat hat nun die Hälfte aller Landesverbände erreicht. Wir schauen jetzt schon gespannt in Richtung DBB Mini-Zertifikat 2021 –  dieses wird voraussichtlich in Form eines Blended Learning Tools mit digitalen Einheiten und einem praktischen Präsenztag angeboten werden können.


Nächste Termine

Partner des BVSH

freiplatz.org

freiplatz.org

DOSB

E-Learning

Stellenbörse

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.