Liebe Vereinsvertreter,

der Vorstand des BVSH hat sich einvernehmlich mit Robert Wollschlaeger darauf verständigt, den 
bestehenden Arbeitsvertrags zum 30.06.2020 aufzulösen. Robert hat uns in einem Gespräch mitgeteilt, die Arbeit 
für den BVSH aufgrund der privaten, wie auch beruflichen Situation nicht mehr leisten zu können und
er deshalb kündigen möchte.

Wir bedauern, respektieren aber diesen Schritt und bedanken uns bei Robert für die geleistete Arbeit für
 den BVSH.

Der Vorstand


Partner des BVSH

Spielpläne / Ergebnismeldung

Masterplan 26.03.2020
peakzone BVSH-Cup 02.03.2020

Ergebnismeldung

Tel.: (0461) 500 26 62
ergebnisse@bvsh.de

Nächste Termine

Kinderschutz

Kinderschutz im BVSH

Stellenbörse

DOSB

Trainer machen Schule

E-Learning

Basketball Aid

Sport gg. Gewalt

Sport gegen Gewalt