Am vergangenen Wochenende haben die Rendsburger Felix Thießen und Timo Wöhst erfolgreich ihre B-Lizenz Prüfungen in Paderborn abgelegt. Dabei musste eine theoretische und praktische Prüfung absolviert werden. In der Theorie ging es um die Offence, Defence und überfachliche Themen (Athletik, Psychologie, Sportmedizin, Trainingsplanung). In der Praxis wurden jedem Teilnehmer eine Technik und ein Taktik Thema zugelost. Diese Themen sollten anschließend 30min mit der NBBL Mannschaft der Baskets Paderborn trainiert werden. Dieses Geschah unter den Augen von fünf bekannten A-Lizenz Trainern, darunter z.B. Robert Bauer oder Steven Claus, die als Prüfer fungierten. Bewertet wurden dabei unter anderem der methodische Aufbau, die Intensität, Fehlerkennung/Korrektur, Organisation und Demonstrationsfähigkeit.

Vor den erfolgreichen Prüfungen haben beide Trainer den B-Lehrgang in Bad Blankenburg besucht, in der in einer Woche von hochrangigen Trainern aus der BBL und vom DBB verschiedenste Inhalte vermittelt wurden. Beide Trainer sind neben ihren Tätigkeiten für den BBCR auch für den BVSH als Landesauswahltrainer aktiv. Felix begleitet die 07er Jungs ins Team Nord, Timo startet mit den 08er Jungs die Landesauswahlzeit und begleitet darüber hinaus die 06er Mädchen ins Team Nord. Zudem ist Timo noch als Referent und Prüfer in der BQS und CB Trainerausbildung für den Verband aktiv.


Partner des BVSH

Back on Court

Nächste Termine

02 Okt 2020 BVSH Infoabend
22 Okt 2020 Sitzung Vorstand
19 Nov 2020 Arbeitskreis TeamSL
27 Nov 2020 Sitzung Sportorganisation
08 Mai 2021 Jugend- und Verbandstag

Kinderschutz

Kinderschutz im BVSH

Stellenbörse

DOSB

Trainer machen Schule

E-Learning

Basketball Aid

Sport gg. Gewalt

Sport gegen Gewalt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.