Die 14-jährige Suns Spielerin Elisa Mevius hat den nächsten wichtigen Schritt zum Sprung in die U15-Nationallmannschaft erreicht. Am vergangenen Wochenende spielte die Rendsburgerin als einzige Spielerin aus Schleswig-Holstein beim Team Nord mit 11 Hamburger Mädchen bei einem Sichtungsturnier für den Jugendnationalkader in diesem Sommer in Chemnitz.

Dort überzeugte sie Bundestrainer Stefan Mienack, der sie für einen Lehrgang des Deutschen Basketball Bundes vom 7.-11. Juni 2019 in Berlin nominierte, an dessen Ende dann die Tickets für zwei internationale U15-Turiere in Litauen und Dänemark für diesen Sommer gelöst werden. Für Elisa ist es weiter ein klares Ziel unter diese besten 12 Spielerinnen zu kommen und für die U15-Nationalmannschaft nominiert zu werden. Dafür wird sie auch in den verbleibenden Wochen weiter intensiv trainieren und sich vorbereiten. Laut Bundestrainer Mienack habe sich Elisa neben ihren bisherigen Stärken im dribbeln und passen in der gerade abgelaufenen Saison weiter gut entwickelt und insbesondere ihr Spielverständnis sei durch ihre Einsätze im Seniorenbereich deutlich besser geworden. Dennoch müsse sie weiter an ihrer Athletik und ihrem Wurf arbeiten.


Partner des BVSH

Spielpläne / Ergebnismeldung

Masterplan 18.11.2019
peakzone BVSH-Cup 04.11.2019

Ergebnismeldung

Tel.: (0461) 500 26 62
ergebnisse@bvsh.de

Nächste Termine

Kinderschutz

Kinderschutz im BVSH

Stellenbörse

DOSB

Trainer machen Schule

E-Learning

Basketball Aid

Sport gg. Gewalt

Sport gegen Gewalt